D-Asparaginsäure (DAA) – DER Testosteron Booster

Anzeige/Werbung
D-Asparaginsäure (DAA) – DER Testosteron Booster

D-Asparaginsäure ist neben den bekannten Stoffen Tribulus Terrestris und Macca ebenfalls ein Supplement innerhalb des Bereichs der Testo Booster. Hören wir Testosteron assoziieren wir dies direkt mit Muskelaufbau doch was ist D- A-Asparaginsäure überhaupt, wie wirkt es und ist es legal ? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund.

Was ist DAA?

Die A-Asparaginsäure selbst ist eine nichtessentielle aber proteinogene (Proteine erzeugende) Aminosäure. Darunter unterscheiden wir wie bei jeder Aminosäure zwischen zwei verschiedenen. Einmal die D-Asparaginsäure sowie die L-Asparaginsäure. Nahrungsergänzungsprodukte mit L-Asparaginsäure kann man getrost in die Tonne kloppen, denn lediglich die D-Asparaginsäure hat die nachfolgend beschriebenen Eigenschaften und Wirkung auf unseren Testosteronhaushalt.

Die Wirkung von DAA

Die D-Asparaginsäure ist leider relativ wenig erforscht was die Supplementierung angeht. Geforscht wird hier vor allem speziell nur auf das was sie prinzipiell im Körper verrichtet. Dadurch ist auch die Studienlage relativ knapp. Bei einer Studie mit Männern konnte jedoch eine bis zu 40 prozentige Testosteron Steigerung festgestellt werden bei einer Einnahme von 2,66 g 90 Tage lang. Somit konnte die Steigerung der Hormon Produktion innerhalb des Körpers nachgewiesen werden. Diese Steigerung bewegt sich in der Regel in einem Rahmen von 30 bis 60 Prozent. Problem hierbei ist jedoch das diese Wirksamkeit nach einer gewissen Zeit bis auf das Hormonlevel das man zu Beginn hatte abflacht. Stehst du vor der Einführung eines bspw. neuen Trainingsplans kannst du D-Asparaginsäure nützlich einsetzen um das erhöhte Testosteron zu einer schnelleren Regeneration zu nutzen. Für den Muskelaufbau oder unseren Fettabbau ist diese hormonelle Veränderung jedoch im Vergleich zu Anabolika absolut ineffizient und hat keinen Einfluss. Da der Körper jegliche Hormonelle Veränderungen nach geringer Zeit wieder selbst ausgleicht. Letztendlich führt ein erhöhter Testosteronhaushalt gepaart mit intensivem Training zu einem gesteigerten Muskelwachstum.

Einnahme von DAA

3g täglich sind eine geeignete Dosis. DAA sollte man cyceln, d.h. 12 Tage Einnahmezyklus, gefolgt von 1 Woche Pause oder alternativ durchgängig für 4-6 Wochen. Oftmals werden DAA Supplements mit weiteren Stoffen ergänzt. Hierzu zähle unter anderem Sarkosin (zur Verstärkung der Wirkung), Resveratrol (Östrogen-u. Aromatasehemmer), sowie Zink, Calcium und Vitamin B6. Eine Produktempfehlung findet ihr am Ende des Artikels.

Ist DAA legal?

Ja! D-Asparaginsäure Produkte gehörten zu den legalen Testo-Boostern und nicht zu dem Bereich der illegalen Anabolika.

Fazit

DAA Produkte sind eine wirksame und legale Möglichkeit den Testosteronspiegel und somit den Muskelaufbau zu erhöhen und effektiver als Tribukus Terrestris und Maca. Für mich hat sich das Produkt „DAA Professional“ von PEAK als wirksam erwiesen, denn hier stimmt der Supplement-Cocktail (siehe „Einnahme“ oben). Das Produkt PEAK DAA Professional gibt’s in meinem Shop.

Viel Spaß beim Pumpen, Euer Benny Braun
Foto: © Petar – Fotolia.de

 

PEAK DAA Professional

„DAA Professional“ von PEAK.

Gepostet unter: Aktuell Muskelaufbau
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist aktiver Natural Bodybuilder und Personal Trainer und seit über 16 Jahren im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Trainerlizenz-B, Leistungssport Bodytrainer, TRX Certified). Seit 2011 besitzt er einen eigenen Online Shop für Sportnahrungsergänzung www.Beast-Supplements.de. Im "normalen" Leben ist er Inhaber und Geschäftsführer eines Sicherheitsdienstes in Augsburg, S.I.S.-Security. Einsatzgebiet: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial

0 Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste.

Antworten