Links & Werbung */**/

Werbung & Affiliate

Deutschland hat strenge Gesetze in den Bezug auf Werbung und/oder bezahlte Anzeigen und deren Kennzeichnung.  Leider halten sich nicht alle daran. Wir von Fit’n Sexy sind der Überzeugung unseren Lesern nichts vorenthalten oder verstecken zu müssen und mit „offenen Karten zu spielen“.

Wir schreiben ehrliche Artikel und veröffentlichen auch nur gesponserte (bezahlte) Werbeartikel die uns gefallen. Diese werden als „Anzeige/Werbung“ über dem Blogbeitrag gekennzeichnet und gilt auch bei der Bereitstellung von Testprodukten für Reviews. Zur Verfügung gestellt Produkte und Kooperationspartner (Firmen, Agenturen, Blogger) müssen uns überzeugen, unsere Meinung ist weder beeinflusst noch vom Kooperationspartner vorgeschrieben.

Unsere Werbeanzeigen enthalten meist Werbelinks, d.h. Links zum Kooperationspartner, externen Webseiten oder Partnerlinks (zum Bsp. zu Amazon). Werbelinks sind generell mit „**“ gekennzeichnet, Partnerlinks mit einem „*“. Durch den etwaigen Kauf von Produkten über die soeben erwähnten Partnerlinks („*“) verdienen wir eine kleine Provision. Für Euch als Leser, bzw. Einkäufer, entstehen keinerlei Mehrkosten und/oder Nachteile.

Unsere Werbeanzeigen sind wie folgt gekennzeichnet: Anzeige/Werbung

Wikipedia & Beast Supplements (Online Shop): Links zur online Enzyklopädie „Wikipedia“ werden mit einem „w“ gekennzeichnet und sind nicht vergütet. Links zu unserem Online Shop www.beast-supplements.de sind ebenfalls als Werbung gekennzeichnet. Gastartikel ohne Kennzeichnung sind weder vergütet, noch erhalten wir eine Provision.

Bitte beachte Sie die wichtigen rechtlichen Hinweise zu den Inhalten und zur Verfügbarkeit dieser Webseiten, zum Urheberrecht und zu externen Links.

Inhalte dieser Website

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Fit’n Sexy übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Hinweis zur Problematik von externen Links

Fit’n Sexy ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die “eigenen Inhalte”, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält Fit’n Sexy insofern “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind:

Bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Fit’n Sexy hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Fit’n Sexy überprüft aber die Inhalte, auf die es in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn bei eigener Feststellung oder von Anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu einem bereitgestellt Link eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird Fit’n Sexy den Verweis auf dieses Angebot aufheben.