Wie wichtig sind die Satzpausen für den Muskelaufbau?

  • Gepostet am 18. Dezember 2017
  • Gepostet von
Anzeige/Werbung
Wie wichtig sind die Satzpausen für den Muskelaufbau?

Wie wichtig sind die Satzpausen für den Muskelaufbau – Ein Bodybuilding und Fitness Ratgeber

Durch regelmäßiges Training kannst du nicht nur deine körperliche Fitness deutlich verbessern, sondern vor allem auch den Muskelaufbau fördern. Für ein effektives Bodybuilding- oder Fitnesstaining spielen auch die Pausen zwischen den Trainingssätzen eine entscheidende Rolle. Diese Pausenzeiten haben erheblichen Einfluss auf deine Trainings-Performance und desweiteren auch die Hormonausschüttung deines Körpers.

Die Auswirkungen von Satzpausen auf die Ausschüttung von körpereigenem Testosteron

Die wohl optimale Pausenzeit zwischen den Trainingssätze beträgt nach aktuellen Untersuchungen zwischen 30 und 60 Sekunden, das wurde dir bestimmt auch schon von Trainern in deinem Gym/Fitnessstudio gesagt. Aber mal ehrlich, wer hält solche kurze Pausenzeiten überhaupt ein? Richtig ist, dass bei dieser kurzen Pausenzeit viel Testosteron ausgeschüttet wird, dieses aber nicht zwingend für einen Muskelzuwachs (Hypertrophie) verantwortlich ist. Für eine Hypertrophie allerdings, sprich den Muskelzuwachs, empfehlen sich Satzpausen von maximal drei Minuten, sofern mit schweren Gewichten und Grundübungen trainiert wird. Werden Isolationsübungen mit niedrigerer Last trainiert, so sind maximal ein bis zwei Minuten an Pausenzeit zwischen den Sätzen angebracht. Willst du allerdings einen Kraftzuwachs erzielen, so sind die Pausenzeiten anders zu gestalten. Hier empfiehlt es sich eine Pause zwischen drei bis maximal sechs Minuten einzulegen, sodass ein echter Kraftzuwachs bereits nach wenigen Trainingswochen eintritt. Die Pausenzeit solltest du dazu nutzen, den Körper mit Supplements (Sportnahrungsergänzung) zu versorgen, beispielsweise helfen BCAAs* und auch Pre-Workout Booster* dabei, die Muskeln zu regenerieren und das Training so zu verbessern.

Gerade bei den Pausen gilt: In der Ruhe liegt die Kraft!

Viel Spaß beim Training, Euer Benny Braun.
Foto: © antondotsenko – Fotolia.com

Gepostet unter: Allgemein Training
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial