BFR – Was bringt das Blood Flow Restriction Training?

  • Gepostet am 15. September 2019
  • Gepostet von
Anzeige/Werbung
BFR – Was bringt das Blood Flow Restriction Training?

Blood Flow Restriction Training

Blood Flow Restriction Training ist im Prinzip ein ganz alter Hut, das vor 50 Jahren in die Mode gekommen ist. Es war im Jahr 1966, als sich Sportwissenschaftler in Japan überlegten, ein untertouriges Training zu entwickeln, bei dem eben der Blutdurchlauf nicht gesteigert, sondern vielmehr gezielt unterbunden wird. Dabei werden Gummibänder benutzt, um den Fluss des Blutes in Armen und Beinen abzubinden und damit zu reduzieren.

Damals der „beste“ Weg zum Muskelaufbau?

Damals wurde diese Methode als bester Weg zum Muskelaufbau gefeiert. Wirkung dabei ist, dass das Schmerzempfinden und die Empfindlichkeit der Beine nachlassen. Dieses Training wird als Kaatsu-, Occlusive- oder Ischemic Training geführt. Da es dabei wirklich darum geht, den Blutfluss zu unterdrücken, handelt es sich um ein besonders brisantes Training. Wer auf diese Art trainiert, der erwartet eine besondere Leistungssteigerung. Ein Risiko verbleibt, dass es zu einem Rückstau kommt. Mit einem Stauschlauch wird die Blutzirkulation (w) an Arm oder Beinen unterdrückt und dadurch die Blutzirkulation verringert.

Meine Empfehlung:

ARMAGEDDON SPORTS BFR-Manschetten Okklusionstraining Occlusion Resistance Training Bands for Blood Flow Restriction of Arms and Legs – 4 Pack
4 Bewertungen
ARMAGEDDON SPORTS BFR-Manschetten Okklusionstraining Occlusion Resistance Training Bands for Blood Flow Restriction of Arms and Legs – 4 Pack*
  • EFFECTIVE AND COMFORTABLE: Unlike other bands, ours are with better quality and specially designed to protect you from rubbing into or hurting your skin. When you are using them you can focus on exercises which are more controlled. Thanks to that, the blood flow will be better, which increases the muscle size even with lighter weights. Just do it precisely and slowly, for sure you will feel the difference.
  • EASY TO USE AND ADJUST: If you want a new and alternative way of training than you have to try our product! Just follow the instructions on the picture "How to use" and in four simple steps you are ready to roll! Yes, there is no need to have a college degree to do it!
  • USED FOR SPORTS AND REHABILITATION: Blood flow restriction (BFR) training is also popular and used as a rehabilitation tool in big medical centers. Also used in training for American football, soccer, basketball, volleyball and many other sports for greater endurance and results.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Blood Flow Restriction – Umsetzung im Training

Es erfolgt ein leichtes Training der Arm- oder Beinmuskulatur und dann wird der Stauschlauch wieder abgelegt. Dann verstärkt sich die Flussgeschwindigkeit des Bluts, besonders dann, wenn noch ein leichtes Cardiotraining (zum Bsp. Lauftraining) hinterher angesetzt wird. Auch ein gezieltes Bodybuilding Training an Geräten und Maschinen ist möglich. Die Idee, eingeschlafene Gliedmaße, die schlecht mit Blut versorgt werden, scheint erst einmal seltsam. Der Punkt ist aber, dass sich der Muskel durch den Druck des Stauschlauchs erst einmal auf die Mangelsituation einstellt. Das zentrale Nervensystem meldet eine Mangelsituation und regt damit den zu erwartenden Fluss des Bluts und die Aufnahmefähigkeit des Muskels an. Wenn dann gezielt an Geräten trainiert wird, dann stellt sich ein besonderer Trainingseffekt ein. Der Muskel trainiert stärker durch das Aufstauen des Blutflusses.



BFR beim Bodybuilding

Diese Trainingsmethode ist nicht ganz schmerzfrei, kann aber zu einer verbesserten Muskelleistung und zu einer besseren Durchblutung führen. Durch das Abdrücken des Bluts für einige Minuten, wobei der Blutfluss nur reduziert wird und nicht unterbunden wird, steigert sich die Trainingsintensität. Es baut sich, vorausgesetzt die Ernährung stimmt, eine verstärkte Muskulatur auf. Diese Methode reduziert die Trainingszeit auf unter eine Minute. Die Frage ist, ob dieses Training wirklich so viel besser ist und ob Trainingsziele so besser erreicht werden. Heute wird BFR häufig nicht alleine durchgeführt, sondern als einzelne Trainingseinheit in den Plan eingeflochten. Der Muskelaufbau und Kraftaufbau werden durch ein Kombitraining noch besser gefördert. Auch im Bereich Rehabilitation ist das Blood Flow Restricition Training eine Option. Es kann als Teilbereich des Bodybuilding genutzt werden. Das Blood Flow Restriction Training ist heutzutage aber weitestgehend unbekannt. In Kombination mit anderen Trainingseinheiten oder der Vorbereitung auf Teamsportarten ist diese Trainingsform eine interessante Option.

Einfach mal im Training austesten. Euer Benny Braun
Photo by panther sohi from Pexels

Gepostet unter: Training
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Instagram: @beast_bbofficial