TRX Suspension Training: Erstes Resume – Die Wahrheit!

Anzeige/Werbung
TRX Suspension Training: Erstes Resume – Die Wahrheit!

TRX Suspension Training

Nach einigen Tagen Training hier mein erstes Resume. Vorweg, bin selbst überrascht davon!

 

Einstellung und Verarbeitung des TRX Trainers.

Der TRX Suspension Trainer ist super verarbeitet, die Karabiner sind von hoher Qualität und die Nylonstränge erfüllen auch die hohenAnsprüche von Studios, alle Einstellungen sind schnell und einfach zu konfigurieren, die Aufhängung ist kinderleicht und geht binnen Sekunden von statten. Es gibt insgesamt 5 unterschiedliche Einstellungevarianten: Sehr kurz, kurz, mittel, lang und Kniehöhe. Mit diesen 5 Einstellungen könnt Ihr sämtliche Muskelgruppen trainieren. Die individuellen Einstelungsmöglichkeiten lassen natürlich noch viel viel mehr zu! Die Anzahl der Übungen ist schier unbegrenzt. Genau hier liegt große Vorteil des TRX Supspension Trainers.

Es gibt insgesamt 3 Ausführungen, ich persönlich würde jedem die „TRX Force Kit Tactical Edition“ empfehlen, da hierbei die App (knapp 47€ im Store) bereits inklusive ist.

Hier ein Überblick: http://www.trxtraining.com/shop/gear**

 

Das Training!

Ich bin überrascht, ich hätte es kaum für möglich gehalten, aber das Teil macht micht fertig!

Nach nur kurzer Eingewöhnungsphase gehen die Übungen einfach von der Hand, das Schönste daran ist der schnelle Wechsel der Einstellungen und der Übungen. Ob Kraftaufbau-, Konditions, Hypertrophie- oder Cardiotraining, alles ist möglich. Sehr genial finde ich das Training mit einer Stoppuhr, als Beispiel: 12 Sätze je 40 Sek. mit jeweils 20 Sek. Pause. So erhält man ein komplettes Ganzkörper-Workout in nur 12 Minuten! Die Anzahl der Übungen pro Muskelgruppe ist schier unbegrenzt, hier liegt der große Vorteil, durch die Fuß-u. TRX Stellung sind die Übungen binnen Sekunden extrem vom Schwierigkeitsgrad her zu steigern. Möchte ich als Beispiel Liegestützen machen und diese erschweren, so setze ich meine Füße von der offenen Position zusammen, möchte ich es noch härter so absolviere ich die Übung einbeinig, oder mache das Ganze einarmig! Es bedarf natürlich einiger Übung bis alle Übungen sitzen.

 

Mein Fazit:

Wie konnte ich bisher nur ohne? Dieses Teil ist der absolute Wahnsinn, die Bauchübungen machen selbst einen gestandenen Natural Bodybuilder regelrecht fertig. Als Ergänzung zum Krafttraining ist das Gerät jedem Bodybuilder zu empfehlen. Als Rehamaßnahme und ganzkörperliche Fitness wohl das Beste auf dem Markt das es gibt! Ich bin schlicht begeistert, der größte Vorteil liegt wohl in der Beanspruchung sämtlicher Muskeln, denn hier wird dreidimensional trainiert. Jede Partie des Körpers ist angespannt, allein die Balance zu halten kostet Kraft und lässt Euch erzittern. Ich kann das Training wirklich jedem nur empfehlen!

 

Danke fürs Lesen und viel Erfolg im Training. Euer „Mr. 110%“ Benny

Gepostet unter: Muskelaufbau Training
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial