Bodybuilding Mythen, Teil I

Bodybuilding Mythen, Teil I

Bodybuilding Mythen, Teil I

Bodybuilding, kein Sport wird wohl mehr Mythen und Falschaussagen ans Tageslicht bringen. In den Mucki-Buden kreisen die absurdesten Mythen über den Muskelaufbau, das Training und die Ernährung im Sport oder Supplementierung. Schluss damit! Zeit aufzuräumen…

In meinem ersten Artikel bekommt ihr 5 der am weiten verbreitetsten Mythen!

 

Mythos 1: Situps und Bauchtraining = Sixpack

Es gibt sie wirklich, die Sorte „Sportler“ die täglich unzählige Bauchübungen absolvieren und dennoch eine Kugel vor sich herschieben 😉 Das Ganze hat aber weniger mit dem Training als mit der Ernährung zu tun. Anders als viele Athleten vermuten ist das Six Pack nur dank harter Arbeit in der Küche zu sehen. Kurz gesagt Bauchtraining fördert natürlich das Muskelwachstum, aber erstmals muss die Fettschicht darüber abgebaut werden. Ein strikter Ernährungsplan ist deshalb das A und O für den Waschbrettbauch.

 

Mythos 2: Mehr Training = mehr Muskelmasse

Ein auch oft auftauchender Mythos ist das „Viel hilft viel“ – Prinzip. Ich kenne Leute die durchaus Stunden damit verbringen ihren gesamt Körper an einem Tag zu trainieren, aber auch 20 Sätze Bankdrücken sind keine Seltenheit. Aber Achtung, der Muskel wächst in der Erholungsphase durch Zufuhr hochwertiger Baustoffe = Nahrung, wie Proteine, Aminos, Kohlenhydrate. Weniger ist also mehr! Das eigentliche Krafttraining sollte nicht länger als 75 Minuten dauern. Hier werden sich die Meinungen scheiden, allerdings beginnt der Körper nach ca. 60 Minuten weniger Testosteron auszuschütten. Ein solides Krafttraining mit Grundübungen und einigen Isolationsübungen ist also das Maß der Dinge.

 

Mythos 3: Es gibt „legales Anabolika“.

Auch im Supplementbereich wird oftmals über Testo Booster, anabole Eigenschaften und legalem Doping gesprochen. Oftmals wird die Behauptung beim Nahrungsergänzungsmittel Kreatin in den Raum gestellt. Auch Testosteron fördernde Produkte wie Maca und Tribulus werden damit verglichen. Generell gilt: Alle in Deutschland erlaubten Supplements beinhalten keine illegalen Substanzen. Es gab zwar diesbezüglich einige Vorfälle in geraumer Zeit, dennoch werden die Produkte in Deutschland sehr unter Kontrolle gehalten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann außerdem gezielt Produkte der „Kölner Liste“ einnehmen, die garantiert dopingfrei sind. Gerade im meinem Bereich, dem Natural Bodybuilding, ist der Einsatz von illegalen Substanzen streng untersagt, es ist auch immer eine Sache der eigenen Einstellung. Für mich persönlich würde die Einnahme solcher Produkte zu keiner Zeit in Frage kommen!

 

Mythos 4: Die Ernährung ist zweitrangig.

Falsch! Die Ernährung im Bodybuilding-u. Fitnesssport ist maßgebend für den Erfolg und den Aufbau von solider Muskelmasse. Das Training ist lediglich den Anreiz für ein Muskelwachstum, ohne die richtige Ernährung bringt es jedoch mehr Schweiß und Tränen als prall gefüllte Muskelberge. Ich würde behaupten die Ernährung macht weit mehr als 60% des Erfolgs aus.

 

Mythos 5: Frauen müssen anders trainieren als Männer

Eine Ausrede der Frauen? Oder möchten sich Männer vielleicht in den Mittelpunkt stellen? Letztendlich können und sollen Frauen und Männer nach den gleichen Prinzipien trainieren. Der Unterschied liegt allein am Testosteron, welches Frauen natürlich deutlich weniger besitzen als Männer. Eine Frau wird demnach auf natürlichem Wege niemals die Muskelpakete eines Mannes an sich tragen. Für das Training heißt das jedoch nichts. Frauen können die exakt gleichen Trainingspläne und Muskelaufbau-Übungen wie Männer absolvieren. Viel Spaß beim gemeinsamen schwitzen, zu zweit macht es doch meist mehr Spaß!

 

In meinem nächsten Artikel gehts weiter mit unseren Mythen!

Bis bald – TRAIN HARD – HAVE FUN!

Euer „Mr. 110%“ Benny Braun

Bild: © Horst Haenel – Fotolia.com

Gepostet unter: Mythen Training
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial