Testbericht: Blutdruckmessgerät Braun VitalScan 1

Anzeige/Werbung
Testbericht: Blutdruckmessgerät Braun VitalScan 1

Eine fitnessgerechte Ernährung und Sportnahrung ist wichtig für den Muskelaufbau, aber was ist mit dem Körper selbst. Wie gut kennst Du deinen Körper? Ich habe mein Cardiotraining in letzter Zeit immer mit Pulsuhr durchgeführt. Warum aber nicht einmal das Messen des Puls und Blutdrucks in den Alltag mit einbauen? Gerade der Ruhepuls am Morgen nach dem Aufstehen sagt vieles über den körperlichen Zustand aus. Hier möchte ich die Gelegenheit gleich einmal nutzen und mich bei der Firma „Braun“ bedanken, die mir freundlicherweise eines ihrer handlichsten Einsteiger-Geräte, das VitalScan 1,  zur Verfügung gestellt hat.

Braun Blutdruckmessgerät VitalScan 1*

Die Packung ist relativ klein, nach dem ersten Öffnen fällt sofort ein schwarzes Säckchen ins Auge. Aha, da muss wohl das Messgerät aufbewahrt sein. Eine wie Blutdruck messen, Puls, Bluthochdruck, Gesundheit, Cardiotraining, Herzfrequenzich finde, sehr schöne Idee, denn das Messgerät kann so auch einfach mal in die Sporttasche wandern ohne Angst vor Kratzern oder Beschädigungen haben zu müssen. Neben dem Aufbewahrungssäckchen des Blutdruckmessgeräts sind noch Batterien dabei sowie eine leicht verständliche Anleitung und ein Blutdruck Tagebuch. Eine Schnellanleitung ist auf dem Messgerät selbst zu finden. Für Laien und auch ältere Menschen sehr einfach und verständlich. Anbringen am linken Arm, Abstand zum Handgelenk ca. 2 cm, Arm angewinkelt mit offener Faust etwa auf Herzhöhe. Alles klar, easy.

Die ersten Ergebnisse

Ich habe die ersten Tests am Nachmittag, 24h vor einem Auftritt durchgeführt. Die Ergebnisse waren leider alles andere als gut, bzw. „real“. Ein Blutdruck von 180 zu 36 und Puls mit 90 Schlägen/Minute war mir doch surreal 😉  Ich war total dehydriert und voller Glykogen, somit habe ich die Tests verschoben. Die neuen Ergebnisse haben bei weitem realer ausgesehen und für sich selbst gesprochen.

Wichtigkeit der Blutdruckmessungen im Alltag

Blutdruck messen, Puls, Bluthochdruck, Gesundheit, Cardiotraining, HerzfrequenzIch habe hier zwei Grafiken für Euch die für sich selbst sprechen. Die regelmäßigen Messungen sind jedoch nicht nur ab einer bestimmten Altersgrenze zu empfehlen, sondern auch für (Leistungs) Sportler unerlässlich. Bluthochdruck ist eine der Volkskrankheiten Nummer 1. Je besser man seinen Körper kennt, desto besser kann man auf etwaige Probleme oder Unstimmigkeiten reagieren, zudem verbessert das richtige Training in den richtigen Pulsregionen die Ausdauer und/oder sorgt für eine gesteigerte Fettverbrennung.

Fazit:

Für mich ist das Braun Blutdruckmessgerät ein Gewinn in meinem Trainingsalltag. Mehrmals wöchentlich lege ich es an und halte die Daten fest. Sehr hilfreich dabei ist der Speicher der bis zu 10 Messungen der letzten Tage ablegen lässt. Das Gerät selbst ist für diesen Preis sehr gut, der Preis von rund 25€ ist gerechtfertigt. Die Verarbeitung ist klasse, die Handhabung einfach und in wenigen Sekunden selbst erklärend. Die kleine Tasche als Gimmick finde ich super, das haben bei weitem nicht alle Hersteller zu bieten. Wer also ein kleines, aber feines Blutdruckmessgerät sucht ist hier genau richtig. Ob für Oma, Opa, Sportler oder Jugendlichen. Daumen hoch von mir!

Eat clean, train hard – Euer Benny Braun

Gepostet unter: Gesundheit Reviews
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist aktiver Natural Bodybuilder und Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial