High Carb Fitness Rezept: „Zucchini-Tomaten Nudeln“

Anzeige/Werbung

Zubereitungszeit: 20 min., leichte Zubereitung
Kochzeit: 15 min

Zutaten für unser Fitness Rezept:

  • 1 Packung Vollkornnudeln
  • 1 reife Zucchini
  • 5 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 kleine Packung getrocknete Tomaten (bei Bedarf!)
  • 1 Packung fettfreien Fetakäse
  • Gewürze & Kräuter: Kresse, Petersilie, Knoblauch, Curry, Pfeffer, Chili

Low-Carb-Nudeln

DIE Nudl Protein Pasta Das Probier-Paket | Low-Carb-Nudel | 6er Pack(2x250gr Rigatoni, 2x250gr Muscheln, 2x250gr Spirelli) 45% weniger Kohlenhydrate | 3x mehr Eiweiß als in herkömmlichen Eierteigwaren
150 Bewertungen
DIE Nudl Protein Pasta Das Probier-Paket | Low-Carb-Nudel | 6er Pack(2x250gr Rigatoni, 2x250gr Muscheln, 2x250gr Spirelli) 45% weniger Kohlenhydrate | 3x mehr Eiweiß als in herkömmlichen Eierteigwaren*
  • ⭐ LOW CARB trifft vollkommenen Genuss | DIE Nudl lässt es Wirklichkeit werden | STYLE - in 3 Sorten erhältlich: Rigatoni, Muschel & Spirelli
  • ⭐ HIGH PROTEIN | Hoher Proteingehalt & ballaststoffhaltig | 3x mehr Eiweiß als in herkömmlichen Eierteigwaren
  • ⭐ 100 % Geschmack bei 45 % weniger Kohlenhydrate als normale Pasta | 250gr ungekochte DIE Nudl ergeben 500gr gekochte Pasta

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 um 20:30 Uhr / *Affiliate-Links / Bilder: Amazon PA-API / Haftungsausschluss

Zubereitung unseres High Carb Rezepts:

Als erstes kocht ihr die Zucchini auf Höchster Stufe mit Ca. einem halben Liter Wasser ein wenig an, nicht zu weich ihr wollt keinen Brei, und zerschneidet diese dann in kleine, dünne Stücke. Diese werden anschließend in Curry gelegt und gewendet, die Zucchini sollte vollständig bedeckt sein. Danach kocht ihr die Nudeln ab (siehe Packungsbeilage der Nudeln.) Während die Nudeln kochen schneidet ihr die Tomaten und die Paprika in kleine Würfel. Die Tomaten gebt ihr mit ca. ¼ Liter Wasser in einen Topf. Wenn die Tomaten anfangen weich zu werden zerdrückt ihr diese mit einer Gabel ins Wasser. Es entsteht eine dickflüssige Soße. Ihr gebt nun die verarbeiteten Zucchinistücke, die Paprikawürfel und die getrockneten Tomaten hinzu. Die Soße wird nun gut Verrührt und mit Gewürzen und Kräutern je nach Bedarf abgeschmeckt. Sehr lecker ist Kresse, Knoblauch und Petersilie dazu, für die Schärfe etwas Pfeffer und/oder Chili. Die Abgekochten Nudeln nun Abseihen und Abschrecken. Danach gebt ihr die Nudeln in den Topf mit der Soße und mischt alles gut durch. Wer das Eiweiß vermisst – Körniger Frischkäse als Proteinration passt super dazu!

Ein leckeres High Carb Rezept, leicht und voller gesunder Nähstoffe für Euren Muskelaufbau. Viel Spaß beim Nachkochen, Euer Benny Braun & Carsten Knuffmann

Beitragsbild: © Dirk Vonten / stock.adobe.com (Fotolia by Adobe Stock)