Auf was sollte man bei einem Kauf von einem Crosstrainer achten?

Anzeige/Werbung
Auf was sollte man bei einem Kauf von einem Crosstrainer achten?

Der Crosstrainer ist ein sehr vielfältiges Gerät, mit dem Sie bestimmt in Form bleiben. Doch damit Sie auch wirklich Freude an dem Sportgerät haben, sollten Sie schon beim Kauf auf einige Dinge achten. Sicher stehen Ihre persönlichen Anforderungen an dieses Gerät im Vordergrund, doch es gibt viele verschiedene Modelle und unterschiedliche Preisklassen. Der Crosstrainer muss für Sie geeignet sein, denn nicht jedes Gerät passt zu jedem Trainingstyp. Nehmen Sie sich also ausreichend Zeit und vergleichen Sie die Crosstrainer, denn nur so finden Sie „Ihren“ Crosstrainer, der Sie bei Ihrem Training unterstützt.

Worauf ist zu achten?

Sie müssen sich zunächst einmal anschauen, ob die Griffe in der Höhe passen. Ihre Schultern und Ellenbogen müssen auf Höhe der Griffe sein. Ihre Arme sollten leicht abgewinkelt sein und genügend Bewegungsfreiheit muss der Crosstrainer auch bieten. Die Fußstützen sollten Ihnen einen festen Halt auf dem Trainingsgerät geben, die Füße dürfen nicht wegrutschen. Außerdem muss die Trittfläche verstellbar sein. Achten Sie auch auf die richtige Schwungmasse, ein guter Crosstrainer verfügt über mindestens 20 kg und mehr. Je höher die Schwungmasse ist, umso harmonischer ist die ganze Bewegung.

Die Auswahl

Wenn Sie einen Crosstrainer kaufen, sollte er leicht zu transportieren und zu verstauen sein. Achten Sie also darauf, dass er auf Rollen steht. Denn auch in Ihrem Zuhause wollen Sie ihn vielleicht mal von einen ins andere Zimmer schieben und manchmal sogar im Schrank verschwinden lassen. Rollen sind hier sehr praktisch, denn der Crosstrainer hat „sein“ Gewicht. Um Langeweile während des Trainings zu vermeiden, sollte der Crosstrainer mit integrierten Trainingsprogrammen ausgestattet sein, das motiviert und sorgt für Abwechslung. Auch das Gewicht ist zu bedenken, denn je höher das Gewicht ist, umso robuster sollte auch die Konstruktion sein. Natürlich muss der Crosstrainer einwandfrei verarbeitet sein und eine gute Qualität aufweisen. Es sollte keine Teile geben, die sich schnell abnutzen, egal wie viel Zeit Sie auf dem Gerät verbringen. Natürlich müssen alle Schrauben und Scharniere unsichtbar und sorgfältig verarbeitet sein. Die Sicherheit geht vor, gute Geräte haben auf jeden Fall ein CE-Zeichen.

Die Größe des Crosstrainers ist ebenfalls zu beachten, auf einem zu großen Gerät werden Sie rasch ermüden. Ein Computer stellt Ihnen alle wichtigen Daten zur Verfügung, also sollte das Display gut lesbar sein und die Schrift muss auch ohne Lupe gut zu erkennen sein. Außerdem sollte eine Ergometer-Funktion vorhanden sein. Die maximale Gewichtsbelastung ist vom Hersteller angegeben, diese sollten Sie keinesfalls überschreiten. Natürlich muss die Sicherheit gewährleistet sein, alle Verbindungen sollten einen Plastikschutz haben. Achten Sie auch darauf, dass die Fußschalen in den Trittflächen wirklich hoch genug sind, sie verhindern das Abrutschen der Füße.

Die Funktionen

Ihr Crosstrainer sollte nur die Funktionen haben, die Sie auch wirklich nutzen. Unnötige und zu viele Funktionen verwirren eher und wirken demotivierend. Sie sollten sich auf dem Sportgerät wohl und sicher fühlen. Die Sicherheit ist wichtig, fragen Sie Ihren Fachhändler nach Prüfberichten und Zertifizierungen. Es handelt sich schließlich um eine größere Investition, ein Crosstrainer kann schon mal mehrere hundert Euro kosten. Vergleichen Sie die Preise und lesen Sie die Testberichte der anderen User, nichts ist hilfreicher, als die Meinungen und Erfahrungen anderer Personen. Grundsätzlich ist ein Crosstrainer für jedermann geeignet, Ihr Fitnesslevel wird verbessert und das Herz-Kreislauf-System wird auf Trab gehalten. Es spricht also nichts dagegen, sich eine Crosstrainer für das eigene Heim anzuschaffen. Es ist eine gute Alternative, wenn die Wetterverhältnisse eine sportliche Betätigung außer Haus nicht zulassen.
Weitere Informationen über den richtigen Crosstrainer für Sie.**

Ein Gastartikel von JDK Network.
Foto: © VIGE.co – Fotolia.com

Gepostet unter: Cardio/Ausdauer Training
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial