Whey Protein Rezepte für den Sommer

Anzeige/Werbung
Whey Protein Rezepte für den Sommer

Artikel mit Werbelinks.

300 ml Wasser, 30 Gramm Pulver, schütteln, fertig. Ein Whey Protein ist super schnell zubereitet und liefert das Protein, das wir wollen. Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, Protein zu sich zu nehmen und dabei weitaus kreativere Rezepte auszuprobieren.

Dieser Artikel zeigt Rezepte mit Whey Protein, die gerade im Sommer richtig Laune machen können.

Der Protein-Eiskaffee

Gerade im Sommer gehen alle ins Kaffee und gönnen sich Eiskaffee und Spaghettieis. Wir wollen natürlich konsequent bleiben, aber trotzdem unseren Spaß haben… Mit diesem Eiskaffee können wir das schaffen – gleichzeitig gibt er uns einen Kick und wir bekommen einen Boost für den Tag.

Zutaten für den Whey Protein Eiskaffee:

  • Kaffee oder Cappuchino
  • 100 Gramm Quark
  • eine Portion Whey Protein Geschmack Vanille
  • Eiswürfel oder Crushed Eis

So machen wir den Eiskaffee:

Zunächst einmal wird natürlich der Kaffee gemacht. Dazu bereitet ihr ihn wie immer zu und lasst ihn danach schön abkühlen. Als nächstes nehmt ihr das Whey Protein** und den Quark und vermengt sie gut im Mixer. Gebt dabei Stück für stück das Crushed Ice hinzu, bis ihr eine leckere Eiscreme habt. Wem es noch nicht süß genug ist, der kann mit Süßungsmitteln nachhelfen. Dann das Eis in den abgekühlten Kaffee geben und genießen.

Dieses Rezept sollte euch circa 30 Gramm Protein liefern. Und es schmeckt wirklich sehr gut.

Fruchtiger Whey Protein Smoothie

Im Sommer hat man noch viel mehr Lust auf frische, fruchtige Beeren und anderes Obst. Besonders lecker wird es, wenn man dieses Bedürfnis mit Whey Protein verbinden kann. Mit diesem Smoothie wirds besonders lecker:

Zutaten:

  • 1 Dosierlöffel Whey Protein
  • 200 ml Mandelmilch(es ist jegliche andere Flüssigkeit denkbar)
  • 1 Teelöffel Erdnussbutter
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Eis

Zubereitung

Zur Zubereitung muss nicht allzu viel gesagt werden, man fügt alle Zutaten in einen Mixer und lässt die Zutaten vermischen. Dann ist der Shake schon fertig und kann genossen werden. ACHTUNG: Der Mixer sollte für Eis geeignet sein!

Dieser Shake liefert ebenfalls circa 30 Gramm Protein.

Sommer Cocktail mit Eiweiß – Pina Colada für Fitnessfreunde

Auch Cocktails sollen uns im  Sommer natürlich nicht vorbehalten sein. Deswegen gibt es hier das Pina Colada Rezept für alle, die Spaß haben wollen und trotzdem dabei nicht sündigen wollen.

Zutaten:

  • 100 Gramm Ananas, am besten geschnitten
  • Eine halbe Banane, vorher eingefroren
  • 1 Dosierlöffel Whey Protein mit Vanillearoma
  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser mit Crushed Eis

Zubereitung:

Auch bei diesem Rezept ist die Zubereitung äußerst einfach, man gibt alle Zutaten in einen Mixer und mixt die Zutaten gut durch. Wenn man die Pina Colada in ein Glas gibt, kann man dieses auch super mit einem Stück Ananas garnieren.

Erdbeereis mit Bananenaroma, bitte!

Dieses Rezept ist für alle, die auf eine Kugel Eis im Sommer nicht verzichten wollen. Es ist einfach zubereitet und bereitet eine Menge Spaß. Und es schmeckt dabei mindestens genau so lecker wie eine normale Eiskugel:

Zutaten für die Eiscreme:

  • zwei gefrorene Bananen
  • 6 große Erdbeeren
  • 1 Dosierlöffel Erdbeer-Whey
  • 3 TL Milch(egal was für eine)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer packen und gut durchmixen. Eventuell muss man ein paar mal anhalten, und von Hand durchmischen, damit nichts hängen bleibt.

Jetzt könnt ihr euch entscheiden: Entweder gleich essen, oder noch einmal 2 Stündchen in die Gefriertruhe, wo das ganze noch ein bisschen steifer wird.

Guten Appetit!

Zu guter Letzt: Proteinriegel

Es gibt viele Proteinriegel Rezepte. Dieses ist aber besonders fruchtig und daher gut für den Sommer geeignet. Seht selbst:

Zutaten:

  • 60 Gramm gefriergetrocknete Erdbeeren
  • 60 Gramm Kokosraspeln(ungesüßt)
  • 60 Gramm Whey Protein Natural(ohne Aroma)
  • Vanille-Aroma
  • 60 Mililiter Kokosmilch oder Mandelmilch
  • 80 Gramm dunkle Schokolade

Zubereitung

Due Erdbeeren in einem Mixer fein mixen, dann die Kokosraspeln, das Whey Protein und das Vanillearoma zu einem Pulver vermixen. Dann die Milch dazugeben und das ganze vermengen. Das ganze in 4 bis 8 Riegel zerteilen und formen und das ganze in den Kühlschrank geben, bis es fest genug ist.

Die dunkle Schokolade in einem mikrowellenfestem Gefäß circa eine Minute lang erhitzen bis sie geschmolzen ist. Dann die Riegel aus dem Kühlschrank holen und mit der dunklen Schokolade überziehen.

Ein Riegel hat dann circa 200 Kalorien und 10 Gramm Protein.

Fazit

Nur, weil wir uns gut ernähren wollen bedeutet dies nicht, dass wir im Sommer keine leckeren Rezepte ausprobieren können. Mit ein bisschen Kreativität erhält man Rezepte, die mindestens genau so gut schmecken. Einige schmecken auch besser, als ihr Original. Viel Spaß diesen Sommer mit den leckeren Sommer Whey Protein Rezepten!

Ein Gastartikel von Patrick Geiger – suppwelt.de

Foto: © lidante – Fotolia.com

Gepostet unter: Rezepte
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial