3 leckere Fitness Eis Rezepte für den Sommer

Anzeige/Werbung
3 leckere Fitness Eis Rezepte für den Sommer

Es ist Sommer, die Sonne brennt und du hast dein Workout bereits beendet und sehnst dich beim Brutzeln in der Sonne nach einer Erfrischung. Du hast richtig Lust auf Eis, hast aber ein schlechtes Gewissen, weil du gerade durch dein hartes Fitness-oder Bodybuilding Training deine Ziele in Gefahr siehst? Keine Panik, das Stichwort lautet „Fitness Eis Rezept“.

Diese soeben erwähnte Angst kann ich dir also nehmen. Es gibt übrigens Forschungen, die rausgefunden haben, dass wenn wir Eis in kleinen Mengen essen, der Körper Glückshormone ausschüttet. Klar, Essen macht ja auch schließlich glücklich. Ein schöner erstaunlicher Nebeneffekt ist hierbei zudem, dass wir dabei sogar Kalorien verbrennen, da der Körper die Kälte verarbeiten muss. Natürlich muss man hier ganz klar sagen: Wir reden von keinen Eisbomben! Die Folgenden Fitness Eis Rezepte werden aber deine Lust auf Eis stillen und dir beim Training sogar von Vorteil sein, noch dazu sind sie schnell gemacht und einfach lecker.

Hier extra für dich 3 super leckere Fitness Eis Rezepte zum Zubereiten und Naschen zu Hause, die sowohl beim Muskelaufbau, als auch beim Abnehmen kein schlechtes Gewissen verursachen.

1.) Das „Wenig Kalorien“ Fitness Eis Rezept

Zutaten:
– Gefrorene Beeren (ganz nach Belieben)
– 200g Joghurt (fettarm)
– 2 Minzblätter
– Zuckerersatz (Xucker/Erythrit), zum Bsp.: Xucker Light*

Zubereitung:
Make it easy! Zuerst die gefrorenen Beeren und die Minzblätter in den Mixer geben und pürieren. Anschließend den Joghurt hinzugeben. Xucker/Erythrit hinzugeben. Die Menge des Xuckers/Erythrits hängt ganz vom persönlichen Geschmack ab. Und fertig ist das leckere „Wenig Kalorien“ Eis ohne Reue! Die Minzblätter sorgen zudem für extra Erfrischung den Gewissen Kick.

2.) Low Carb Nuss-Nougat-Ice Cream

Zutaten:
– ca. 100g zuckerfreie Haselnusscreme, zum Bsp.: IronMaxx Protein Creme*
– 250g Magerquark
– 1/2 Becher Schlagsahne
– 2 Eier
– Guarkernmehl

Zubereitung:
Zuerst die Sahne mit dem Guarkernmehl steif schlagen. Die zwei Eier zusammen mit dem Magerquark und der Haselnusscreme in einer separaten Schüssel verrühren. Die Sahne anschließend unter die Haselnusscrememasse heben. Die gesamte Masse in den Gefrierschrank in einen geeigneten Behälter geben und einfrieren (alle 20 Minuten umrühren, so wird das Eis besonders cremig). Ergebnis: Einfach super lecker!

3.) Fitness Proteinpulver Ice Cream

Mein persönlicher Favorit. Dieses leckere und super einfache Rezept ist perfekt für den Muskelaufbau, da hier das für den Muskelaufbau wichtige Eiweiß die Hauptzutat ist.

Zutaten:
– 2 Bananen (zerschneiden und einfrieren)
– Proteinpulver (welches dir am besten schmeckt) Mein Tipp: ESN Designer Whey Protein, Chocolate Fudge Cookie Dough*

Zubereitung:
Gefrorene Bananen in Mixer geben. 2 Scoops Proteinpulver dazugeben. Mix it, Baby! Je nach Bedarf kann man noch ein bisschen fettarme Milch hinzugeben. Die vermischte Masse in einen Behälter geben und für ca. 15 Minuten ins Eisfach stellen.

Genaue wir andere Fitness Rezepte muss auch ein leckeres Eis nicht immer Sünde sein 🙂 Viel Spaß beim Nachmachen und verkosten,
Euer Benny Braun, „The Foodie“ 😉

Foto: © denio109 – Fotolia.com

Gepostet unter: Rezepte
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial