Erfahrungsbericht: Online Trainer Lizenz – Teil 2

Anzeige/Werbung
Erfahrungsbericht: Online Trainer Lizenz – Teil 2

Spare 10 % bei allen Kursen der Online Trainer Lizenz

Los gehts mit dem zweiten Teil der Berichterstattung über die Online Trainer Lizenz. Gleich zu Beginn möchte ich euch einen Code mit auf den Weg geben. In Kooperation mit der Online Trainer Lizenz** spart ihr mit dem Code „Benny“ satte 10 % auf alle angebotenen Fortbildungskurse. Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen. Zum ersten Teil meines Erfahrungsberichts kommst ihr hier.

Was gibts Neues in Sachen Online Trainer Lizenz?

Im ersten Teil habe ich euch bereits jede Menge Infos zur Online Trainer Lizenz selbst geliefert. Im zweiten Teil möchte ich euch nun etwas über die Ablegung der theoretischen Prüfung in der Corona-Zeit berichten, kurz die Präsenzphase und praktische Prüfung ansprechen und euch außerdem über einen weiteren Kurs erzählen.

Die theoretische Prüfung in der Corona-Zeit

Ich hatte gehofft, dass man allmählich etwas Normalität im Alltag erwarten kann, aber der Lockdown zieht sich weiterhin fort. Das ist natürlich schlecht, denn eigentlich steht nach dem Lernen für die Fitnesstrainer A-Lizenz und dem damit verbundenen Abschluss der online Module die theoretische sowie praktische Prüfung bei den Präsenztagen der Fitnesstrainer A-Lizenz an. Wie konnte ich die theoretische Prüfung also dennoch ablegen?

Die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung

Wie bereits im ersten Teil erwähnt besteht das Skript aus mehreren Modulen. Insgesamt stehen 11 Module nebst Videos dazu bereit. Wichtig dabei: Module und Videos bilden eine Einheit und müssen quasi parallel gelernt werden. Das gesamte Skript hat rund 270 Seiten. Vor der Anmeldung zur theoretischen Prüfung muss man online eine Zwischenprüfung ablegen, hat man diese bestanden, so kann man sich für die theoretische Prüfung anmelden. Ich habe mich Anfang Januar dafür angemeldet und rund eine Woche später die Prüfung abgelegt.

Online Trainer Lizenz OTl Diplom Fitnesstrainer

Die theoretische Prüfung in Zeiten von Corona

Noch am gleichen Tag der Anmeldung über die Webseite habe ich per WhatsApp Infos von einem Mitarbeiter der Online Trainer Lizenz sowie einen Link für die Prüfung erhalten. Der Support war wie immer klasse und ich habe mich allzeit gut aufgehoben gefühlt. Aufgrund Corona wurde die Prüfung komplett online auf einem Portal abgehalten, dadurch musste man also nicht mal aus dem Haus gehen.

Das erklärt nun auch den erhaltenen Link. Für die Prüfung benötigt man zum einen seinen Laptop, Desktop PC oder Tablet mit Keine Produkte gefunden. sowie ein Smartphone oder weiteres Tablet. Man begibt sich auf den angegebenen Link, dort erwartet euch der „Prüfungsraum“ auf Zoom**. Dies muss zwingend auf beiden Geräten durchgeführt werden, hierzu komme ich gleich noch. Anschließend gibt man seinen Namen ein und testet, ob die Verbindung auf beiden Geräten funktioniert. Der Hintergrund ist, dass man bei der Prüfung zum einen die Cam frontal vor sich stehen hat und zum anderen von der Seite das zweite Gerät so positionieren muss, dass man selbst sowie der Laptop, Desktop PC oder das Tablet inkl. Bildschirminhalt ersichtlich sind. Klare Sache also: Schummeln ist nicht 😉

Am Prüfungstag selbst sollte man ca. 15 min. vorher online sein, auch weitere Prüflinge sind dann im Meeting, bzw. dem Prüfungsraum, zu sehen. Bei mir waren es 7 weitere Personen und natürlich der Prüfer selbst. Dieser gibt detaillierte Auskunft zum Ablauf und dem Handling. Ich muss gestehen, ich hatte bis dato noch nie mit Zoom etwas zu tun und meine Erfahrung damit war gleich Null. Man findet sich allerdings recht schnell zurecht, sollte aber im Vorfeld darauf achten, dass ein Gerät auf „stumm“ geschaltet ist. Nach einer kurzen Einführung gings auch schon los.

Ablauf der thereotischen Prüfung der Fitnesstrainer A-Lizenz

Die theoretische Prüfung der Online Trainer Lizenz für die Fitnesstrainer A-Lizenz hat 50 Aufgaben die alle samt als Multiple Choice zu lösen sind. Es besteht auch die Möglichkeit zu Mehrfachantworten. Der Zeitrahmen ist auf 60 min. begrenzt, ich habe etwa 25 min. dafür nebst Kontrolle am Ende benötigt. Nach Beendigung der Prüfung bekommt man die Info, dass man per WhatsApp über das Ergebnis benachrichtigt wird. Nicht einmal 30 min. nach offizieller Beendigung hatte ich die Nachricht mit Gratulation zur bestandenen Prüfung auf meinem Smartphone.

Und was ist mit der praktischen Prüfung?

Das ist jetzt noch die Frage, denn im Moment ist ja leider noch immer alles auf Sparflamme… Sobald die Fitnessstudios wieder aufmachen werden auch wieder die Präsenztage stattfinden, denn diese sind für die Vorbereitung auf die praktische Prüfung der Fitnesstrainer A-Lizenz zwingend notwendig, ebenso natürlich für die Ablegung der Prüfung selbst. Ich habe jedoch die Zeit genutzt und mache derzeit noch eine weitere Lizenz, nämlich die Lizenz zum zertifizierten Personal Trainer** bei der Online Trainer Lizenz. In diesem Lehrgang geht es nicht nur um den sportlichen und gesundheitlichen Aspekt, sondern auch um Marketing, Sale, den Umgang mit dem Kunden und die Verhaltensweisen eines Personal Trainers.

Online Trainer Lizenz Personal-Trainer-Ausbildung

Feedback zum Inhalt und der Umsetzung des Lernmaterials

Generell eins vorweg: Man bekommt Unmengen an Infos, Vorlagen und Beispielen gestellt. In Sachen Anatomie, Training, typische Krankheiten sowie auch den sportspezifischen und medizinischen Anforderungen an einen Trainer seid ihr mehr als startklar für deinen Job. Die Skripte finde ich als sehr übersichtlich gestaltet und auch die Art und Weise der Aufteilung ist gelungen. Manche Module haben schon ab und an sehr viele Punkte, aber gerade einige Themen benötigen einfach mehr Know-how als andere. Bei den Videos bin ich jedoch etwas zwiegespalten von der Meinung her. Das liegt zum einen an der Qualität (nicht vom Inhalt her!) der Online Trainer Lizenz Videos. Genauer gesagt ist der Klang bei einigen Videos sehr „bescheiden“. Das betrifft vor allem die Videos der praktischen Übungsausführung im Sinne von Rauschen und Störgeräuschen. Auch in anderen Erklärvideos ist das Soundlevel der unterschiedlichen Videos und Ausbildern oftmals sehr stark abweichend. Soll heißen, dass man oftmals lauter oder leiser machen muss. Ansonsten gäbe es noch die Schnitte in einigen Videos zu bemängeln.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich als ehemaliger Tonstudiobetreiber hier etwas pingelig bin 😉 Von der Bildqualität liegen die Videos in bis zu Full HD vor und sind stets schön in Szene gesetzt und mit Bildern aufgepeppt. Das wären definitiv einige Verbesserungsvorschläge die ich gerne weitergeben würde, aber glücklicherweise hat sich während meiner Zeit die Fitnesstrainer A-Lizenz 2.0 angekündigt bei der wohl das gesamte Skript sowie alle Videos überabeite oder erneuert wurden.

Versteht mich aber bitte nicht falsch. Ich habe unzählige Stunden während des Home-Workouts die Videos nicht nur angesehen sondern eher angehört und dadurch sehr gerne gelernt. Insgesamt bin ich mit dem Inhalt mehr als zufrieden und werde die Skripte auch zukünftig weiterhin zum Nachschlagen nutzen. Daumen hoch also von mir!

Fazit zur Online Trainer Lizenz:

Das war Teil 2 meines Erfahrungsberichts mit der Online Trainer Lizenz**. Es wird einen Teil 3 geben, aber erst nachdem die praktischen Präsenztage wieder möglich sind. Darin werde ich dann auch nochmals ausgiebiger über die Personal-Trainer-Ausbildung berichten. Außerdem gibt es nun auch endlich eine passende App zum Angebot, den OTL Campus** . Auch dazu mehr im nächsten Bericht.

OTL Campus App

App der Online Trainer Lizenz, der OTL Campus.

Nochmals zur Info: Mit dem Code „Benny“ spart ihr 10 % auf alle Fortbildungskurse. Und hier gehts direkt zur Online Trainer Lizenz**.

Viel Spaß beim Lernen 🙂

Gepostet unter: Reviews
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer, LOOX- u. idealo-Experte und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding- u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungsberater, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Muskelaufbau, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny auf Instagram: @beast_bbofficial.