Schwimmen im eigenen Pool und die Sauberkeit

Anzeige/Werbung

Die Vorteile vom Schwimmen im eigenen Pool

Wasser – das einzige ,,Lebensmittel“, auf das der Mensch nur kurzfristig verzichten kann. Doch Wasser ist nicht nur überlebenswichtig, sondern kann auch positive Eigenschaften auf den Körper beim Sport haben. Besonders Kraft- u. Fitnesssportler profitieren vom Schwimmen im eigenen Pool, um die aktive Regeneration anzukurbeln. Doch wie geht das?

Wie kann aktive Regeneration der Gesundheit oder körperlichen Fitness helfen?

Schwimmen - Die 100 besten Übungen: Technik verbessern, Verletzungen vorbeugen, für alle SchwimmstileWERBUNG*

Aktive Regeneration bedeutet, durch vermehrte Durchblutung, schneller Schadstoffe abzutragen, Nährstoffe dem Muskel zuzuführen und somit die Regeneration zu beschleunigen. Wer mindestens dreimal die Woche trainier, bzw. schwimmt, der profitiert von den Effekten aktiver Regeneration und ist während des Trainings erholter, obwohl eine weitere Einheit zwischen der eigentlichen Einheit stattfand.

Zudem sind dadurch auch beim Krafttraining meist neue Erfolge in Sachen Gewicht oder Widerholungsanzahl zu verzeichnen da dein Körper mehr Leistung in kurzer Zeit bringen kann und du ebenfalls die Leistung deines Herz-Kreislauf-Systems beim Schwimmen steigerst.

Wie findet aktive Regeneration beim Schwimmen im eigenen Pool statt?

Schwimmen im Pool fördert die Gesundheit und somit die aktive Regeneration durch die mäßige Belastung. Während des Krafttrainings wirken unglaubliche Kräfte in kürzester Zeit auf den Muskel, sodass er enormen Spannungen ausgesetzt ist. Beim Schwimmen hingegen ist der einzige Widerstand das Wasser, das bei langsamen Bewegungen lediglich die Mehrdurchblutung beim Muskel anregt. Diese Mehrdurchblutung führt zum Austausch an den geschundenen Muskelstellen, weshalb sie sich schneller regenerieren.

Der Vorteil am Schwimmen, gegenüber dem Radfahren oder Laufen ist, dass das Wasser ganzheitlich den Körper umschließt, sodass jeder Muskel durchblutet wird. Beim Radfahren und Laufen sind es vorrangig die Beine. Durch die ganzheitliche Belastung kann es sogar so weit kommen, dass die Schweißproduktion beginnt, damit sich der Körper abkühlt.

Pool Sauger gegen Ablagerungen und Dreck

Pool Sauger
Der alpha RA 6500 iQ – ein High-Budget Pool Sauger zur bequemen Reinigung von Ablagerungen und Schmutz.

Durch Schweiß und andere Partikel, die vom Körper in das Wasser übergehen, entstehen Verunreinigungen. Diese Verunreinigungen kann die Poolpumpe nicht vollständig aus dem Wasser filtern, da sie sich an den Poolwänden absetzen. Sie sind entweder mühsam manuell zu entfernen oder der Pool Sauger übernimmt ganz bequem diese Aufgab für diche.

Der Pool Sauger** ist ein kleiner Roboter, der seine Bahnen zieht und dabei die Poolwände und den Boden von Ablagerungen und Unreinheiten des Körpers befreit. Doch nicht nur hier kann ein Pool Sauger punkten, auch bei Schmutz von außerhalb des Pools, wie Gras, Steine oder Sand bietet sich ein solches Gerät an. So bleibt mehr Zeit zum Schwimmen und für die Gesundheit.

Ich kann mich noch sehr gut an meinen Nachbarn erinnern, der an heißen Sommertagen in seinem Pool im Garten einen Pool Sauger regelmäßig nach ausgiebigen Schwimmeinheiten sowie wilden Partys eingesetzt hat. Das Ergebnis war immer ein sauberer Pool und deshalb empfiehlt es sich auf eine solches Gerät nicht verzichten zu müssen und einmal einen Blick in den Pool Sauger Ratgeber** zu werfen.

Er ähnelt von der Technik her der eines Staubsaugerroboters und wälzt zudem das Wassers des Pools um. Dadurch werden nicht nur Schmutzpartikel vom Pool Sauger entfernt, sondern auch Geld gespart. Denn nun kannst du weniger Chemikalien im Wasser des Pools einsetzen und das freut den Geldbeutel und die Umwelt zugleich. Und das Reinigen des Filterkorbs deines neuen Pool Roboters geht ganz schnell unter fließendem Wasser oder dem Gartenschlauch.

Sind Pool Sauger teuer?

Das kommt ganz darauf an für welches Modell und Marke du dich entscheidest sowie die Größe deines Pools. Wirklich gute Pool Sauger gibts bereits für dreistellige Beträge. Je größer dein Pool und je mehr Features dein neuer Pool Sauger haben soll – desto teurer wirds beim Preis.

Mein Fazit zum Schwimmen im eigenen Pool

Schwimmen ist gesund
Schwimmen kann die Regeneration fördern und Gesundheit verbessern.

Schwimmen (wenn auch nicht im eigenen Pool) ist klasse und ich kann es persönlich als kleines extra Training nur empfehlen. Ich selbst habe das einige Monate versucht und konnte damit sehr gute Ergebnisse verzeichnen. Sei es nun bezogen auf die Regeneration (w) oder die Ausdauer. Man benötigt aber auch die Zeit dazu. Für Besitzer von eigenen Pools ist es ein Traum am Morgen einige Bahnen schwimmen zu können, egal ob vor der Arbeit oder dem Frühstück am Wochenende.

Offtopic: Ich bin ein Fan von Sauberkeit, nicht nur mit meinem Staubsaugerroboter in den eigenen vier Wänden, sondern gerade, wenn es um hygienische Angelegenheiten geht. Ein Pool sollte daher auch davon profitieren und mit einem Pool Sauger** ist er nicht nur sauber, hygienischer, sondern auch zeitgleich ein nettes Spielzeug für Männer dem man gerne beim Reinigen und Sauberhalten seines Pools zusieht;-)

Beitragsbild: Poolside photo created by lifeforstock – www.freepik.com
Inhaltsbild: https://poolstark.de/collections/pool-sauger u. Schwimmen Foto erstellt von freepik – de.freepik.com

Cookie Consent mit Real Cookie Banner