Sport und Ernährung in der Weihnachtszeit

  • Gepostet am 13. November 2018
  • Gepostet von
Anzeige/Werbung
Sport und Ernährung in der Weihnachtszeit

Weihnachtszeit steht vor der Türe, das bedeutet für viele Sportler Alarmstufe Rot: Adventsmärkte haben Hochsaison, tonnenweise gibt es Plätzchen, literweise Glühwein und auf Gänsebraten mit Rotkohl und hausgemachten Klößen möchte niemand verzichten. Der alljährliche Weihnachtswahn hinterlässt sichtbare Spuren und wird umgangssprachlich als „Winterspeck“ bezeichnet. Damit Du 2018 nicht von dieser Diagnose betroffen wirst, gib es hier Tipps für Sport, Fitness und Ernährung.

Bewegung heißt das Ziel

Niemals in der Weihnachtszeit „alle Fünfe“ gerade lassen und nur noch die Türchen vom Adventskalender öffnen. Angesagt ist trotz Kälte und Schnee mindestens eine halbe Stunde Bewegung am Tag. Das können Spaziergänge, Laufrunden oder Wintersport sein oder natürlich eine Trainingssession im Fitnessstudio. Dadurch bleibst Du fit und verbrennst je nach Strecke, Intensität und/oder Tempo zwischen 50 bis 500 Kalorien.

Tipp: Mit beachtlichen 1000 Kalorien pro Stunde ist Ski-Langlauf (w) einer der effektivsten Wintersportarten zum Abnehmen!

Fitness-Studio oder Kullerbauch?

Du hast es in der Hand, wie das neue Jahr startet: Regelmäßige Fitness Aktivitäten und zielgerichteter Sport im Profistudio sind ideal gegen lästigen Winterspeck. Zu empfehlen ist zudem routiniertes Bodybuilding oder Kraftsport, um die Muskelmasse zu erhöhen. Wusstest Du, dass gut Trainierte den Stoffwechsel effektiv ankurbeln und durchaus pro Tag 1300 Kalorien extra verbrennen können?

Ernährung ohne Frust

Idealerweise kannst Du den Tag mit einem eiweißreichen Frühstück starten: Dazu gehören Quark, Naturjoghurt, Obst, Gemüse oder eine Portion Rührei. Ansonsten auf Kohlenhydrate verzichten und auf regionales Geflügel, Rindfleisch, sowie frisches Gemüse und Salate umsteigen. Außerdem viel Wasser trinken, um den Magen zu füllen, ohne dabei die Kalorienbilanz zu erhöhen.

Süße Kaloriensparer

Achte bei der Auswahl von Süßem auf kalorienarme Alternativen zum Naschen. Es gibt tolle Rezepte und Angebote im Handel, die genauso lecker sind. Damit du keinen Figurfrust bekommst, belohne Dich mit Mandarinen, Äpfeln, einer Handvoll Nüssen und mit dem Online Adventskalender von Sky.

Tipp: Nüsse nicht verzehrfertig kaufen, sondern in Handarbeit mit dem Nussknacker aus der Schale lösen. Das braucht mehr Zeit 🙂

Belohne Dich mit dem Online Adventskalender von Sky

Richtig gehört! Weihnachten ist kein Grund, um Winterspeck anzusetzen, der beste Freund ist die Disziplin! Addiere die Kalorien und Du wirst staunen: Das Konzept macht schlank. Damit Du rundum glücklich bist, gibt’s hier einen kleinen Tipp für alle Sportbgegeisterten von mir : Belohne Dich mit dem Online Adventskalender von Sky** und gewinne Dein Traumgeschenk! Viele spannende Events findest Du auch in der Weihnachtszeit auf dem Sky Sportchannel, zum Bsp.: Fußball, Tennis, Golf, Handball, Sky Shows uvm.

Viel Spaß beim Workout und mit dem Sky Adventskalender

Photo by rawpixel.com from Pexels

Gepostet unter: Ernährung Gesundheit
Tagged:

FitnSexy.de - Dein Fitness Blog

Benny Braun

Gepostet von Benny Braun

Benny Braun ist Dt. Meister der GNBF 2012, GNBB Pro Athlet, aktiver Natural Bodybuilder, Personal Trainer und seit dem Jahr 1999 im Bodybuilding -u. Fitnessbereich aktiv (Fitnesstrainer B-Lizenz, Leistungssport Bodytrainer, Ernährungstrainer B-Lizenz, TRX Certified). Einsatzgebiete: Natural Bodybuilding, Personal Trainer, Model, Supplements, Ernährungscoaching & Trainingspläne, Autor. Folge Benny Braun auf Instagram @ Beast_BBofficial