Bodybuilder Chili mit Hähnchenbrust

Anzeige/Werbung

Chili auf Fitness-Art

Inhaltsverzeichnis

Zutaten:

Chi Wán Sambal Oelek - Feurig scharfe Würzpaste aus Pfefferonen Glas, 190 gWERBUNG*
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g rote und grüne Bohnen
  • 50 g Karottenmix (gelb-rot)
  • 1 Tomate
  • Paprikagewürz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • Tabasco oder Sambal
  • 1 frische Zitrone

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilet im Topf mit ca. 1 l Wasser ca. 15 min kochen, anschließend herausnehmen und in kleine feine Würfel schneiden. Rapsöl in die heiße Pfanne geben. Die Bohnen und Karotten anschwitzen und das zerkleinerte Hähnchenfleisch hinzugeben. Auf hoher Stufe ca. 5 Minuten anbraten. Die Tomate in Scheiben zerkleinern und zusammen mit den Gewürzen (Paprika, Pfeffer) unterrühren. Den Saft einer Zitrone auspressen und hinzugeben, das macht das Ganze noch peppiger und erfrischender. Als Dip empfehle ich Quark (Magerstufe) mit etwas frischen Kräutern. Wer mag kann etwas Tabasco oder Sambal für die Schärfe hinzugeben. Lasst euch das Chili schmecken.

Viel Spaß beim Nachkochen, Euer Mr. „110 %“ Benny