Bye bye Corona-Home-Workout – Hello Gym!

Anzeige/Werbung

Endlich wieder zum Workout ins Gym?

Du hast es dir schon lange herbei gesehnt… Lange war dein geliebtes Gym wegen Corona geschlossen und die Ungewissheit, ob und wann es wieder öffnet nagt an deinem immer weiter schwächelnden Sportlerherzen. Doch endlich bessert sich die Lage in der Corona-Pandemie und unsere Fitnessstudios haben wieder geöffnet. Zum Glück! Doch nun die Frage: Wie gelingt mir wieder der perfekte Einstieg in den Fitnessalltag? Wie hole ich mir meine etwaige über die Monate verlorengegangene Motivation zurück? Und wie werde vielleicht ich die paar „aufgebauten“ extra Pfunde los, die sich nun meinen „Corona-Speck“ nennen? Das und mehr erkläre ich dir in diesem Artikel.

3 Punkte für den Erfolg und Wiedereinstieg in dein Training

Nun, für mich zählen hier 3 wichtige Punkte zum Erfolgsrezept:

  • Der Trainingsplan.
  • Die Ernährung.
  • Das fortlaufende Motivieren.

Bereit für das Workout!

Zunächst solltest du bedenken, dass du deine Workouts zuhause (falls du denn welche gemacht hast und ich hoffe es!) kaum mit denen im Gym vergleichen kannst. Angefangen von den verfügbaren Gewichten bis hin zu den Gerätschaften. Du solltest deinen Körper wieder langsam an die Belastung von mehreren Kilo harten Eisens gewöhnen und daher mit deinen ersten Workouts erst langsam anfangen. Optimal bietet hier sich der Trainingsplan eines Ganzkörpertrainings an. Sprich, du trainierst an einem Tag alle deine Muskelgruppen und das um die 3-mal die Woche, je nachdem, wie schnelle deine Muskeln sich regenerieren und der Muskelkater sich hält. Basisübungen wie Kniebeugen, Rudern und Bankdrücken sind hier ein Muss.

Das nötige Eiweiß für den Muskelaufbau!

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Optimum Nutrition ON Gold Standard Whey Protein Pulver, Eiweißpulver Muskelaufbau mit Glutamin und Aminosäuren, natürlich enthaltene BCAA, Cookies & Cream, 71 Portionen, 2,27kg
Optimum Nutrition ON Gold Standard Whey Protein Pulver, Eiweißpulver Muskelaufbau mit Glutamin und Aminosäuren, natürlich enthaltene BCAA, Cookies & Cream, 71 Portionen, 2,27kg*
Verpackung kann Variieren - neuer Look, dieselbe vertraute Qualität; Enthält natürlich vorkommendes BCAA und GLUTAMIN
49,70 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
Optimum Nutrition ON Gold Standard Whey Protein Pulver, Eiweißpulver Muskelaufbau mit Glutamin und Aminosäuren, natürlich enthaltene BCAA, Double Rich Chocolate, 73 Portionen, 2.26 kg
Optimum Nutrition ON Gold Standard Whey Protein Pulver, Eiweißpulver Muskelaufbau mit Glutamin und Aminosäuren, natürlich enthaltene BCAA, Double Rich Chocolate, 73 Portionen, 2.26 kg*
VERPACKUNG KANN VARIIEREN—neuer Look, dieselbe vertraute Qualität; Enthält natürlich vorkommendes BCAA und GLUTAMIN
−17% 49,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.07.2021 um 13:38 Uhr / *Affiliate-Links / Bilder: Amazon PA-API / Haftungsausschluss

Als Premium Personal Trainer in Augsburg und München nutze ich hierfür für meine Klienten das erst vor Kurzem auf dem Markt erschienene Programm gymculator**. Was ist der „gymculator„? Kurzum: Eine Tabelle mit mehreren Mappen für Excel für die professionelle Trainingsplanung u. -gestaltung. Das Paket eignet sich jedoch nicht nur für den Profi, sondern ebenfalls für alle Fitnessbegeisterten und ambitionierten Athleten die Überblick, Fortschritt und ihre Trainingspläne immer fest im Blick haben möchten. Daneben finde ich, nach einer kurzen Einlernphase, die Handhabung sehr gut gelöst. Für den Einstieg gibt es aber Video-Tutorials, also keine Angst 😉 Zudem kann der gymculator mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Die passende Ernährung für den Wiedereinstieg

Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding: Optimaler Muskelaufbau, beschleunigter Fettabbau, gesteigerte KraftleistungWERBUNG*

Des Weiteren ist die Ernährung meist wichtiger denn je, falls du das angelegte Fett verbrennen willst, oder doch lieber wieder mit dem Muskelaufbau beginnen willst. Das A und O liegt hier bei einer gesunden Ernährung. Heißt: Viel Obst und Gemüse, wenig Fast Food, gute Kohlenhydrate. Und auch genügend Proteine (ca. 2,5 g/kg Körpergewicht) sind essenziell für einen Sportler, egal ob du für den Muskelaufbau oder die Fettverbrennung trainierst. Für den Muskelaufbau eignet sich ein leichter Kalorienüberschuss, sprich mehr essen wie man verbraucht. Für das Abnehmen ein leichtes Kaloriendefizit, also weniger essen wie man verbraucht.

Motivation is everything

Der letzte und schwierigste Punkt ist die Motivation. Hier solltest du dich an deine Ziele erinnern und dich fragen, wieso du eigentlich mit Fitness angefangen hast und wie weit du noch gehen willst. Und natürlich darf auch die passende, vitalisierende Musik bei keinem Workout fehlen.

Also los, pack dir deine Trainingstasche und ab ins Gym! Mit diesen Tipps bist du wieder für alles gewappnet.

Lass es krachen, dein Benny Braun
Beitragsbild: Foto von Leon Ardho von Pexels